Verdacht auf illegale Preisabsprachen Mondelez offenbar im Visier von EU-Wettbewerbshütern


Ermittler der EU-Wettbewerbskommission sollen Medienberichten zufolge die Büros der Deutschlandzentrale von Mondelez durchsucht haben. Grund dafür seien mögliche illegale Preisabsprachen. Der Konzern äußert sich bislang nicht.
In der Deutschlandzentrale des Lebensmittelherstellers Mondelez in Bremen soll es zu einer Razzia gekommen sein. Büros der Gesch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats