Razzia bei Vion-Tochter


Die Vion Hilden GmbH, ein Tochterunternehmen des niederländischen Fleischvermarkters Vion, soll importiertes Rindfleisch als deutsche Ware ausgegeben und an Kunden wie Rewe und Real weiterverkauft haben.
Deshalb durchsuchten mehr als 150 Polizisten, Zollbeamte und Mitarbeiter der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung in der Nacht zum Dienstag das Firmengelände in der Nähe von Düssel

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats