Vorwurf aus China Deutsche Schweinshaxe soll chinesischen Corona-Fall ausgelöst haben


Nach chinesischen Staatsmedienberichten soll eine aus Bremen stammende tiefkgekühlte Schweinshaxe mit Corona-Viren infiziert gewesen sein. Dadurch sei in der chinesischen Stadt Tianjin ein Arbeiter in einem Kühlhaus erkrankt. Das BfR hält das für unwahrscheinlich.
China hat eine aus Deutschland importierte Schweinshaxe als Auslöser für einen neuen Corona-Fall ausgemach

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats