Wachstumspläne DMK setzt hohe Erwartung in Babynahrung


Das Deutsche Milchkontor will in der Nische Babynahrung kräftig wachsen und den Umsatz in den nächsten zehn Jahren auf 400 Mio. Euro verdoppeln. Für dieses Ziel hat der Molkereiriese das Werk Strückhausen umfassend modernisiert.
Die größte Molkereigenossenschaft Deutschlands, das Deutsche Milchkontor, setzt auf großes Wachstum in der Babynahrungssparte. Der heut

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats