Unternehmenschef von Warsteiner ist tot


LZnet. Albert Cramer, geschäftsführender Gesellschafter der Warsteiner Gruppe, ist am Dienstag (20.11.) nach schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren verstorben.
Ihm verdankt Warstein die Internationale Montgolfiade und die Privatbrauerei ihre legendäre Warsteiner Tulpe. Albert Cramer war stets ein Visionär mit Mut zur Umsetzung. Nach seinem BWL-Studium in Köln sammelte er erste berufliche Erfa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats