Weinmarkt Rheinhessen kommt mit "blauem Auge davon"


Die Weinwirtschaft des Anbaugebiets Rheinhessen möchte nicht als Gewinner in der Corona-Krise dastehen. Meldungen über Umsatzsteigerungen von 30 Prozent hält der Vorsitzende des regionalen Kellereiverbands für fragwürdig. 
Dass der Weinkonsum wirklich deutlich zugenommen hat, glaubt Wolfgang Trautwein nicht. Er kann die veröffentlichten Steigerungsraten allenfall

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats