Galgenfrist für Lebensmittelindustrie/ Von Susan Hasse und Petra Klein


LZ|NET. Die Europäische Kommission stellt der Nahrungsmittelindustrie ein Ultimatum. In knapp drei Jahren muss sie Maßnahmen zur Lebensmittelkennzeichnung umsetzen. Danach droht Kommissar Markos Kyprianou mit drastischen europaweiten Regelungen. Im Kampf gegen das in Europa grassierende Übergewichtsproblem setzt Brüssel vorerst auf Selbstregulierung und wissenschaftliche Expertise. Gleichzeitig baut die EU-Kommission allerdings eine Drohkulisse für die Ernährungsindustrie auf: Kommt es zu keiner Selbstbeschränkung, werde Brüssel gemeinsam mit den Mitgliedstaaten strengere Auflagen erlassen, kündigte Gesundheitskommissar Markos Kyprianou bei der Vorstellung des EU-Weißbuchs "Ernährung, Übergewicht, Adipositas" in Brüssel an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats