Westfleisch will Konsolidierung


LZnet. Der Fleischvermarkter Westfleisch reagiert auf die "unbefriedigende Ergebnissituation" am Standort Erkenschwick. Ein Investitionsplan soll jetzt helfen – auch durch Mitarbeiterentlassungen.
Mit Hilfe eines neu vorgelegten Maßnahmenplans, der unter anderem die Bereiche Prozesse, Technik und Beschaffung betrifft, will die Westfleisch eG in Erkenschwick ein "beträchtliches Potenzial" heben. W

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats