Windel-Startup Lillydoo will mit Tampons profitabler werden


Lillydoo baut sein Markenportfolio mitten in der Corona-Krise aus. Im Sommer will das Windel-Startup unter der Marke Mia Tampons, Slipeinlagen und Binden auf den Markt bringen. Die neuen Produkte sollen den Wert der einzelnen Online-Bestellungen in die Höhe treiben.
Der Windelanbieter Lillydoo gehört zu einem der erfolgreichsten Startups in der Konsumgüterbranche. Gerald Kullack und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats