Winzer erwarten deutliches Mengenminus


Die deutschen Winzer werden in diesem Herbst voraussichtlich die kleinste Ernte seit 25 Jahren einfahren. Die Menge werde wohl um die sieben Millionen Hektoliter betragen, sagte der Sprecher des Deutschen Weininstituts, Ernst Büscher, in Mainz. Das ist rund ein Viertel weniger als der Durchschnittswert der vergangenen zehn Jahre.
"Es war ein schwieriger Jahrgang für die Winzer, aber es ist auch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats