Zamek wird weiter bestreikt


Der Düsseldorfer Suppen-, Soßen- und Fertiggerichtehersteller Zamek steht unter Druck. Mitarbeiter des Unternehmens haben auch gestern (10.7.) wieder gestreikt.
Dabei geht es der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) nicht nur um umstrittene Kündigungen, sondern auch um die Rückkehr zu den im Flächentarif vereinbarten Einkommen, heißt es in einer Mitteilung der NGG. Das Arbeitsgereic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats