Zapf noch nicht über Anschlussfinanzierung geeinigt


Der angeschlagene Puppenhersteller Zapf Creation hat eine langfristige Anschlussfinanzierung noch immer nicht unter Dach und Fach. Das Bankenkonsortium und wesentliche Aktionäre des Unternehmens hätten sich bisher noch nicht einigen können, teilte Zapf in Rödental mit. Die Verhandlungen seien unterbrochen worden. Aktien von Zapf Creation rutschten daraufhin am Mittwoch um 3,27 Prozent auf 5,32 Euro ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats