Kommentar: Nespresso geht auf Nummer sicher
Kommentar

Nespresso geht auf Nummer sicher

Kann das wahr sein, dass ein auch juristisch hochgerüsteter Konzern wie Nestlé seinen technischen Vorsprung bei Kaffeekapseln, den er bisher mit Zähnen und Klauen verteidigt, nun einfach preisgibt? Es sieht so aus. Um ein Bußgeld des französischen Kartellamtes abzuwenden, bietet Nespresso an, Konkurrenten wie Douwe Egberts und Ethical Coffee die technischen Details seines Kapselsystems offenzulegen – und sogar über künftige Veränderungen zu informieren, damit die Wettbewerber ihre preisgünstigen Alternativen rechtzeitig anpassen können.

Kann das wahr sein, dass ein auch juristisch hochgerüsteter Konzern wie Nestlé seinen technischen Vorsprung bei Kaffeekapseln, den er bisher mit Zähn

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats