Kommentar: Schwieriges Waschmittelgeschäft
Kommentar

Schwieriges Waschmittelgeschäft

An der Aufgabe, als Handelsmarkenhersteller das Geschäft mit Waschmittel profitabel zu machen, sind schon viele gescheitert. Auch Thurn Germany und Sopronem haben es nicht geschafft, aus ihrer Vorgängergesellschaft Thurn-Produkte resiliente Geschäftsmodelle zu entwickeln.

An der Aufgabe, als Handelsmarkenhersteller das Geschäft mit Waschmittel profitabel zu machen, sind schon viele gescheitert. Auch Thurn Germany

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats