Trotz Corona-Krise: Holsten-Brauerei schließ...
Trotz Corona-Krise

Holsten-Brauerei schließt Standortwechsel ab

Holsten
Holsten hat Altona verlassen und sitzt nun in Hamburg-Hausbruch. (Archivbild)
Holsten hat Altona verlassen und sitzt nun in Hamburg-Hausbruch. (Archivbild)

Die Holsten-Brauerei ist trotz Corona-Krise gut am neuen Standort in Hamburg angekommen. Geschäfte mit dem Handel helfen, Dellen in der Nachfrage aus dem Gastrobereich zu ebnen. Am neuen Sitz will das Unternehmen unter anderem mit Nachhaltigkeit punkten.

Die Holsten-Brauerei ist trotz Corona-Krise gut am neuen Standort in Hamburg angekommen. Geschäfte mit dem Handel helfen, Dellen in der Nachfrag

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats