Arla kämpft weiter um Allgäuland

Arla kämpft weiter um Allgäuland

Schulz
Nachdenklich: Deutschland-Chef von Arla, Torben Olsen (l), und Algäuland Geschäftsführer Paul Ritter .
Nachdenklich: Deutschland-Chef von Arla, Torben Olsen (l), und Algäuland Geschäftsführer Paul Ritter .

LZnet. Wenn die Bergbauern-Genossenschaft in knapp zwei Wochen erneut nicht genug Stimmen für den Verkauf ihrer Allgäuland-Anteile an Arla zusammen bekommt, ist die Allgäuland-Insolvenz nicht mehr abzuwenden. Deshalb erhöhen die Befürworter des Deals den Druck auf die Nein-Sager. Aber auch die Gegner legen nach.

LZnet. Wenn die Bergbauern-Genossenschaft in knapp zwei Wochen erneut nicht genug Stimmen für den Verkauf ihrer Allgäuland-Anteile an Arla zusammen b

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats