Branchenzahlen: Baumärkte können Praktiker-Lo...
Branchenzahlen

Baumärkte können Praktiker-Loch nicht komplett füllen

Die Baumärkte in Deutschland haben im vergangenen Jahr das von der Praktiker-Pleite gerissene Umsatzloch nicht komplett füllen können. Der Umsatz der Branche fiel mit dem kompletten Marktaustritt der Kette um 6,2 Prozent auf 17,63 Milliarden Euro, wie der Verband BHB am Mittwoch in Frankfurt berichtete. Flächenbereinigt hätten die verbliebenen Anbieter ihre Umsätze aber um 5,0 Prozent steigern können. Vor der Insolvenz stand die preisaggressive Praktiker-Kette als Nummer drei im Markt für etwa zwölf Prozent des Gesamtumsatzes.

Die Baumärkte in Deutschland haben im vergangenen Jahr das von der Praktiker-Pleite gerissene Umsatzloch nicht komplett füllen können. Der Umsatz de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats