Mindestlohn: Bayerischer Einzelhandel erhöht ...
Mindestlohn

Bayerischer Einzelhandel erhöht die Preise und baut Jobs ab

Mit höheren Preisen und Jobabbau reagiert der bayerische Einzelhandel auf die Einführung des Mindestlohns. Jedes sechste Unternehmen reduziert sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze, mehr als jedes dritte zudem Jobs für geringfügig Beschäftigte. Dies geht aus einer Umfrage des Handelsverbands Bayern (HBE) unter knapp 5000 Einzelhandelsunternehmen hervor.

Mit höheren Preisen und Jobabbau reagiert der bayerische Einzelhandel auf die Einführung des Mindestlohns. Jedes sechste Unternehmen reduziert sozia

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats