Kartellverdacht: Behörde ermittelt gegen Gefl...
Kartellverdacht

Behörde ermittelt gegen Geflügelbranche in Frankreich

LZ-Archiv
Gegen 35 Geflügel-Firmen wird in Frankreich ermittelt.
Gegen 35 Geflügel-Firmen wird in Frankreich ermittelt.

Gegen 35 Unternehmen der heimischen Geflügelwirtschaft, darunter auch die Marktführer, ermittelt derzeit die französische Wettbewerbsaufsicht. Zwischen den Jahren 2000 bis 2007 sollen sie ihre Preise abgesprochen haben. Das berichtet die Pariser Presse. Sollte sich der Verdacht bestätigen, müssen die betroffenen Firmen mit hohen Bußgeldzahlungen rechnen, die bis zu 10 Prozent vom Jahresumsatz betragen können.

Gegen 35 Unternehmen der heimischen Geflügelwirtschaft, darunter auch die Marktführer, ermittelt derzeit die französische Wettbewerbsaufsicht. Zwisc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats