Benko vor Gericht

Benko vor Gericht

Der österreichische Immobilieninvestor René Benko muss sich ab Freitag (2.11.) vor dem Wiener Straflandesgericht verantworten. Benko, der Ende 2011 um die Metro-Kaufhaussparte Kaufhof mitgeboten hatte, wird "versuchte verbotene Intervention" in einem italienischen Steuerverfahren vorgeworfen.

Der österreichische Immobilieninvestor René Benko muss sich ab Freitag (2.11.) vor dem Wiener Straflandesgericht verantworten. Benko, der Ende 2011

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats