Campbell streicht weltweit Stellen

Campbell streicht weltweit Stellen

Die US-Suppenfirma Campbell setzt den Rotstift an. Rund 770 Stellen würden weltweit wegfallen, teilte das Unternehmen am späten Dienstag in Camden (US-Bundesstaat New Jersey) mit.

Die US-Suppenfirma Campbell setzt den Rotstift an. Rund 770 Stellen würden weltweit wegfallen, teilte das Unternehmen am späten Dienstag in Camden

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats