Zweites Quartal: Carlsberg leidet unter Russl...
Zweites Quartal

Carlsberg leidet unter Russlandkrise

Die Krise in Russland setzt dem dänischen Biergiganten Carlsberg weiter zu. Allein in der ersten Hälfte des Jahres sei der Absatz auf dem russischen Markt um sechs bis sieben Prozent gesunken, sagte Konzernchef Jørgen Buhl Rasmussen am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen. Trotzdem wolle Carlsberg weiterhin in Osteuropa investieren.

Die Krise in Russland setzt dem dänischen Biergiganten Carlsberg weiter zu. Allein in der ersten Hälfte des Jahres sei der Absatz auf dem russischen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats