Corona-Folgen: Intersnack setzt auf Grillen s...
Corona-Folgen

Intersnack setzt auf Grillen statt Fußball

Internsack
In Corona-Zeiten gefragt: Intersnack hat zeitweise Wochenendschichten eingelegt, um die Nachfrage nach Chips zu bedienen.
In Corona-Zeiten gefragt: Intersnack hat zeitweise Wochenendschichten eingelegt, um die Nachfrage nach Chips zu bedienen.

Der Kölner Chips-Marktführer leidet und profitiert in der Corona-Krise zugleich: Intersnack fehlt die Fußball-EM als Marketinganlass. Weil viele Deutsche in diesem Jahr zu Hause bleiben – und dort auch Chips konsumieren dürften –, rechnet der Hersteller dennoch nicht mit einem Umsatzrückgang.

Der Kölner Chips-Marktführer leidet und profitiert in der Corona-Krise zugleich: Intersnack fehlt die Fußball-EM als Marketinganlass.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos
stats