Corona-Krise: Pernod Ricard stellt sich auf h...
Corona-Krise

Pernod Ricard stellt sich auf herben Gewinneinbruch ein

Marco Abis, CC-BY-NC-ND
Der französische Spirituosenhersteller Pernod Ricard rechnet im Geschäftsjahr 2020 mit einem Rückgang beim operativen Ergebnis vor Sonderposten um 20 Prozent.
Der französische Spirituosenhersteller Pernod Ricard rechnet im Geschäftsjahr 2020 mit einem Rückgang beim operativen Ergebnis vor Sonderposten um 20 Prozent.

Beim Hersteller von Marken wie Absolut Vodka, Havana Club und Jameson Whisky hat die Corona-Pandemie inzwischen weitreichenden Einfluss auf das Geschäft. Pernod Ricard rechnet mit einem massiven Gewinnrückgang in diesem Jahr.

Beim Hersteller von Marken wie Absolut Vodka, Havana Club und Jameson Whisky hat die Corona-Pandemie inzwischen weitreichenden Einfluss auf das Gesch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats