Umstrukturierung: DMK-Gruppe will zwei Eiskre...
Umstrukturierung

DMK-Gruppe will zwei Eiskrem-Standorte aufgeben

DMK Group
Der Standort Recke soll geschlossen werden.
Der Standort Recke soll geschlossen werden.

Die Befürchtungen der Mitarbeiter der defizitären Eissparte von DMK werden wahr: Die Produktionsstandorte Nürnberg und Recke sollen geschlossen werden. Für Recke soll Ende 2015 Schluss sein; für Nürnberg Ende 2017, wie das Unternehmen mitteilte. Als Grund führt DMK den Preisverfall für Milch und Milchprodukte an.

Insgesamt sind 325 Mitarbeiter von den Schließungsplänen betroffen. Ihnen sollen sozialverträgliche Lösungen oder eine Weiterbeschäftigung an anderen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats