Raiffeisen-Forum: DRV-Mitglieder verabschiede...
Raiffeisen-Forum

DRV-Mitglieder verabschieden Fünf-Punkte-Papier

LZnet. Die genossenschaftlichen Unternehmen der Milch-, Fleisch und Futtermittelwirtschaft lehnen einhellig branchenweite Verpflichtungen bei der Verwendung gentechnisch veränderter Futtermittel ab. "Wir unterstützen aber freiwillige Initiativen der Unternehmen, vorausgesetzt sie sind praktikabel und rechtssicher umzusetzen", so DRV-Generalsekretär Henning Ehlers beim Forum Tierische Veredelung. Dabei haben sich die Unternehmen bei dem Forum auf eine Fünf-Punkte-Position verständigt. Initiativen würden unterstützt, die den heimischen Anbau von Eiweißpflanzen fördern, um damit die Importabhängigkeit zu verringern.

LZnet. Die genossenschaftlichen Unternehmen der Milch-, Fleisch und Futtermittelwirtschaft lehnen einhellig branchenweite Verpflichtungen bei der Ver

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats