Electrolux drückt Kosten

Electrolux drückt Kosten

Der schwedische Haushaltsgerätehersteller Electrolux AB will sein bisheriges Kosteneinsparziel verdoppeln. Wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht, will Electrolux seine jährliche Kosteneinsparungen auf 5,1 Mrd. Schwedischen Kronen (559 Mio. Euro) erhöhen. Das bisherige Kosteneinsparziel waren 285 Mio. Euro.

Der schwedische Haushaltsgerätehersteller Electrolux AB will sein bisheriges Kosteneinsparziel verdoppeln. Wie aus einer Pressemitteilung des Untern

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats