Getreide: Ernte fällt wegen Hitze kleiner aus
Getreide

Ernte fällt wegen Hitze kleiner aus

Gina Sanders
Deutsche Bauern müssen im Vergleich zum Vorjahr mit einem Verlust von elf Prozent rechnen.
Deutsche Bauern müssen im Vergleich zum Vorjahr mit einem Verlust von elf Prozent rechnen.

LZnet/dpa-AFX. Wegen extremer Trockenheit und anhaltender Hitze fällt die Getreideernte deutlich magerer aus als im Rekordjahr 2014. Der Deutsche Bauernverband (DBV) rechnet mit Verlusten von elf Prozent, wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtete. Nach 52 Millionen Tonnen Getreide im vergangenen Jahr hätten die Bauern diesen Sommer nur 47,15 Millionen Tonnen geerntet.

LZnet/dpa-AFX. Wegen extremer Trockenheit und anhaltender Hitze fällt die Getreideernte deutlich magerer aus als im Rekordjahr 2014. Der Deutsche Bau

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats