Erstes Halbjahr : Schwacher Export dämpft Ums...
Erstes Halbjahr

Schwacher Export dämpft Umsatz bei Haushaltspflege

Imago Images / Christian Ohde
Laut IKW haben die Verbraucher im ersten Halbjahr pro Kopf 12 Prozent mehr für Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel ausgegeben als im Vorjahreszeitraum.
Laut IKW haben die Verbraucher im ersten Halbjahr pro Kopf 12 Prozent mehr für Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel ausgegeben als im Vorjahreszeitraum.

Obwohl die Umsätze in der Körperpflege- und Waschmittelindustrie im Inland gestiegen sind, muss die Branche insgesamt einen Rückgang im ersten Halbjahr hinnehmen. Schuld ist das Exportgeschäft.

Obwohl die Umsätze in der Körperpflege- und Waschmittelindustrie im Inland gestiegen sind, muss die Branche insgesamt einen Rückgang i

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats