Erstes Quartal: Lieferengpässe und Eurostärke...
Erstes Quartal

Lieferengpässe und Eurostärke belasten Henkel

Henkel
Henkel prognostiziert, dass sich die Liefersituation in Nordamerika im zweiten Quartal wieder normalisieren werde.
Henkel prognostiziert, dass sich die Liefersituation in Nordamerika im zweiten Quartal wieder normalisieren werde.

  • Henkel büßt im ersten Quartal 4,5 Prozent an Umsatz ein
  • Negative Währungseffekte und Lieferengpässe in Nordamerika belasten
  • Quartalsüberschuss sinkt um 9 Prozent auf 543 Millionen Euro

Henkel büßt im ersten Quartal 4,5 Prozent an Umsatz ein Negative Währungseffekte und Lieferengpässe in Nordamerika belasten

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats