Erstes Quartal: PepsiCo nimmt wegen Covid-19 ...
Erstes Quartal

PepsiCo nimmt wegen Covid-19 Prognose zurück

PepsiCo
Mitte Februar hatte PepsiCo noch ein Umsatzplus aus eigener Kraft von vier Prozent fürs Gesamtjahr in Aussicht gestellt.
Mitte Februar hatte PepsiCo noch ein Umsatzplus aus eigener Kraft von vier Prozent fürs Gesamtjahr in Aussicht gestellt.

PepsiCo blickt trotz einer guten Entwicklung im ersten Quartal vorsichtig aufs Gesamtjahr. Die Pandemie löse viel Unsicherheit aus, heißt es. Deshalb nimmt der Limonaden- und Snackhersteller die Prognose für 2020 von einem Umsatzplus von 4 Prozent zurück.

PepsiCo blickt trotz einer guten Entwicklung im ersten Quartal vorsichtig aufs Gesamtjahr. Die Pandemie löse viel Unsicherheit aus, heißt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats