Fabrikschließung : Haribo macht die Sachsen g...
Fabrikschließung

Haribo macht die Sachsen gar nicht froh

Petre Gross/Stockfoto
Fruchtgummis und Lakritzen von Haribo kommen künftig nicht mehr aus Sachsen.
Fruchtgummis und Lakritzen von Haribo kommen künftig nicht mehr aus Sachsen.

Haribo feiert seinen 100. Geburtstag. Doch die Fabrikschließung im sächsischen Wilkau-Haßlau verdirbt die Partylaune. Nach lokalen Protesten gegen den Verlust von 150 Arbeitsplätzen griffen überregionale Medien das Thema auf. Jetzt hat sich Haribo-Gesellschafter Hans Guido Riegel geäußert.

Haribo feiert seinen 100. Geburtstag. Doch die Fabrikschließung im sächsischen Wilkau-Haßlau verdirbt die Partylaune. Nach lokalen P

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats