Familienstreit: Tönnies-Beirat fühlt sich nic...
Familienstreit

Tönnies-Beirat fühlt sich nicht zuständig

Tönnies
Die Tönnies-Gruppe hat 2018 mit dem Schlachten von Schweinen und Rindern einen Umsatz von 6,65 Milliarden Euro erzielt.
Die Tönnies-Gruppe hat 2018 mit dem Schlachten von Schweinen und Rindern einen Umsatz von 6,65 Milliarden Euro erzielt.

Für den Kauf der beiden deutschen Werke des schweizerischen Wurstwarenherstellers Bell Food bedarf es keiner Zustimmung des Tönnies-Beirats. Robert Tönnies kritisierte diese Entscheidung des Beirats.

Für den Kauf der beiden deutschen Werke des schweizerischen Wurstwarenherstellers Bell Food bedarf es keiner Zustimmung des Tönnies-Beirats

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats