Feuerwerksindustrie: Pyrotechniker hoffen auf...
Feuerwerksindustrie

Pyrotechniker hoffen auf Überbrückungshilfe

IMAGO / Marius Schwarz
Das große Knallen ist wegen Corona ins Wasser gefallen.
Das große Knallen ist wegen Corona ins Wasser gefallen.

Silvester 2020 war bedingt durch Corona ein Totalausfall. Böllern war verboten. Die Pyrotechnik-Branche ist besonders: Fast ausschließlich im Dezember machen die Unternehmen mit Namen wie Weco, Comet oder Nico Umsatz, wenn an den drei Tagen vor Silvester Böller im Handel verkauft werden dürfen. Da klingt es in den Ohren der Pyrotechnischen Industrie gut, wenn das Bundesfinanzministerium am Dienstag dieser Woche verheißt: "Der Zugang zur Überbrückungshilfe III wird vereinfacht und erweitert".

Silvester 2020 war bedingt durch Corona ein Totalausfall. Böllern war verboten. Die Pyrotechnik-Branche ist besonders: Fast ausschließlich

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats