Fleisch-Verbrauch steigt

Fleisch-Verbrauch steigt

In Deutschland werden im Jahr mehr als 7 Millionen Tonnen Fleisch und Fleischerzeugnisse verbraucht. Der Großteil davon stammt mit 4,5 Millionen Tonnen vom Schwein, wie aus jüngsten Daten des Bundeslandwirtschaftsministeriums für 2010 hervorgeht. Es folgen knapp 1,6 Millionen Tonnen Geflügelfleisch und eine Million Tonnen von Rind und Kalb.

In Deutschland werden im Jahr mehr als 7 Millionen Tonnen Fleisch und Fleischerzeugnisse verbraucht. Der Großteil davon stammt mit 4,5 Millionen Ton

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats