Foster's weist Angebot von SABMiller zurück

Foster's weist Angebot von SABMiller zurück

SABMiller/Foster's
Noch gibt's nicht zu feiern bei SABMiller: Denn die Australier wollen mehr Geld.
Noch gibt's nicht zu feiern bei SABMiller: Denn die Australier wollen mehr Geld.

Der seit Juni andauernde Übernahmekampf um den australischen Brauereikonzern Foster's Group geht in die nächste Runde. Der Verwaltungsrat habe das Angebot des britischen Konkurrenten SABMiller als zu niedrig abgewiesen, teilte der größte Brauereikonzern Australiens mit. Damit steigt nach Einschätzung von Analysten der Druck auf den weltweit zweitgrößten Brauereikonzern SABMiller, die Milliardenofferte für den Konkurrenten zu erhöhen

Der seit Juni andauernde Übernahmekampf um den australischen Brauereikonzern Foster's Group geht in die nächste Runde. Der Verwaltungsrat habe das

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats