Erstmals weder Werbung für Gard

Erstmals weder Werbung für Gard

Der Schweizer Körperpflege- und Kosmetikspezialist Doetsch Grether AG will sich erstmals mit TV-Spots im Konzert der ganz Großen Gehör verschaffen. Zusätzliche Platzierungen im Handel sollen das Geschäft mit Marken wie Gard, Fenjal und MUM ankurbeln.

Der Schweizer Körperpflege- und Kosmetikspezialist Doetsch Grether AG will sich erstmals mit TV-Spots im Konzert der ganz Großen Gehör verschaffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats