Geschäftsjahr 2016: Bitburger Braugruppe will...
Geschäftsjahr 2016

Bitburger Braugruppe will für Wachstum ihr Sortiment verkleinern

Stefan Wildhirt
"Dieses Jahr werden wir einen Rückgang haben: Es ist das Jahr der Konsolidierung", kündigt der Geschäftsführer der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, bei der Vorlage der Zahlen für 2016 an.
"Dieses Jahr werden wir einen Rückgang haben: Es ist das Jahr der Konsolidierung", kündigt der Geschäftsführer der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, bei der Vorlage der Zahlen für 2016 an.


  • Im Geschäftsjahr 2016 ist der Absatz der Braugruppe leicht auf 7,0 Millionen Hektoliter gesunken
  • Der Umsatz stagnierte bei 786 Millionen Euro
  • Die Hauptmarke Bitburger macht mit 3,8 Millionen Hektolitern mehr als die Hälfte des Absatzes aus

Im Geschäftsjahr 2016 ist der Absatz der Braugruppe leicht auf 7,0 Millionen Hektoliter gesunken Der Umsatz stagnierte bei 786 Millionen Eu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats