Geschäftsjahr 2017: L'Oréal ist bereit für Ak...
Geschäftsjahr 2017

L'Oréal ist bereit für Aktienrückkauf

L'Oréal
L'Oréal-Chef Jean-Paul Agon bestätigt in einem Zeitungsinterview, dass der Konzern über finanzielle Ressourcen für einen Rückkauf der Nestlé-Aktien verfüge.
L'Oréal-Chef Jean-Paul Agon bestätigt in einem Zeitungsinterview, dass der Konzern über finanzielle Ressourcen für einen Rückkauf der Nestlé-Aktien verfüge.

L'Oréal bringt sich für den Rückkauf eines größeren Aktienpakets, das derzeit von Nestlé gehalten wird, ins Gespräch: Konzernchef Jean-Paul Agon wäre bereit, dafür 22,6 Mrd. Euro in die Hand zu nehmen. 2017 profitierten die Franzosen vor allem von Luxuskosmetik.

L'Oréal bringt sich für den Rückkauf eines größeren Aktienpakets, das derzeit von Nestlé gehalten wird, ins Gespr&

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats