Geschäftsjahr 2020: Frosta punktet dank LEH
Geschäftsjahr 2020

Frosta punktet dank LEH

Boris Schumacher/Imago-Images
Umsatzwachstum: Die gefrorenen Fertiggerichte von Frosta sind in Lockdown-Zeiten besonders gefragt.
Umsatzwachstum: Die gefrorenen Fertiggerichte von Frosta sind in Lockdown-Zeiten besonders gefragt.

Trotz Umsatzverlusten im Foodservicegeschäft profitiert der Tiefkühlspezialist von der Corona-Krise. Die coronabedingt starken Verkaufszuwächse im LEH können bei Frosta die Verluste in der Gastronomie mehr als ausgleichen. Für 2021 rechnet der Hersteller ebenfalls mit Wachstum.

Trotz Umsatzverlusten im Foodservicegeschäft profitiert der Tiefkühlspezialist von der Corona-Krise. Die coronabedingt starken Verkaufszuw&

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats