Geschäftsjahr 2020: Karlsberg bekommt Corona ...
Geschäftsjahr 2020

Karlsberg bekommt Corona zu spüren

Susanne Duda
Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber: "Insbesondere die solide Entwicklung unserer Marken bestätigt uns in unserer Ausrichtung auf das Markengeschäft und unterstreicht die Krisenfestigkeit unseres Geschäftsmodells."
Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber: "Insbesondere die solide Entwicklung unserer Marken bestätigt uns in unserer Ausrichtung auf das Markengeschäft und unterstreicht die Krisenfestigkeit unseres Geschäftsmodells."

Bedingt durch die Covid-Pandemie verkauft die Karlsberg Brauerei weniger Fassbier. Die Geschäfte mit dem LEH können dies nicht ausgleichen, deshalb geht der Umsatz deutlich zurück. Im aktuellen Jahr soll sich das ändern.

Bedingt durch die Covid-Pandemie verkauft die Karlsberg Brauerei weniger Fassbier. Die Geschäfte mit dem LEH können dies nicht ausgleichen,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats