Tarifverhandlungen: Gewerkschaft droht Coca-C...
Tarifverhandlungen

Gewerkschaft droht Coca-Cola mit Warnstreiks

Coca-Cola
Die Coca-Cola-Zentrale in Berlin.
Die Coca-Cola-Zentrale in Berlin.

Nach der zweiten, ergebnislosen Tarifrunde für die rund 9300 Beschäftigten bei Coca-Cola in Deutschland droht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit Warnstreiks. Sollte es in der dritten Runde vom 23. bis 25. Februar keine Einigung geben, werde man die Mitglieder zu Arbeitskampfmaßnahmen aufrufen, kündigte NGG-Verhandlungsführer Freddy Adjan am Mittwoch in Berlin an.

Nach der zweiten, ergebnislosen Tarifrunde für die rund 9300 Beschäftigten bei Coca-Cola in Deutschland droht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gastst

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats