Henkel kündigt Preiserhöhungen an

Henkel kündigt Preiserhöhungen an

henkel
Lieferengpässe setzen Preise unter Druck
Lieferengpässe setzen Preise unter Druck

Der Konsumgüterhersteller Henkel hat Preiserhöhungen im europäischen Verpackungs-, Konsumgüter- und Konstruktionsklebstoffgeschäft von 10 bis 15 Prozent angekündigt. Als Gründe werden ein Anstieg der Kosten für Rohstoffe und Verpackungen sowie Lieferengpässe seitens der Lieferanten angeführt.

Der Konsumgüterhersteller Henkel hat Preiserhöhungen im europäischen Verpackungs-, Konsumgüter- und Konstruktionsklebstoffgeschäft von 10 bis 15 Pro

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats