Angebote vorgelegt: Henkel und Coty bieten fü...
Angebote vorgelegt

Henkel und Coty bieten für unterschiedliche P&G-Kosmetikmarken

LZnet
Henkel hat offenbar ein verbindliches Angebot für Wella vorgelegt.
Henkel hat offenbar ein verbindliches Angebot für Wella vorgelegt.

Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble hat offenbar verbindliche Angebote für Kosmetikmarkengeschäfte erhalten. Am Montag hat der deutsche Konsumgüterhersteller Henkel seine Kaufofferte für das Haarproduktegeschäft mit den Marken Wella und Clairol vorgelegt und der US-Kosmetikkonzern Coty für sowohl das Parfüm- als auch das Kosmetikgeschäft mit Marken wie Covergirl und Max Factor, wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider berichtet. Die beteiligten Unternehmen haben sich bislang nicht zu dem Bericht geäußert.

Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble hat offenbar verbindliche Angebote für Kosmetikmarkengeschäfte erhalten. Am Montag hat der deutsche K

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats