Putzmittel-Eklat: Henkel und Werner & Mertz p...
Putzmittel-Eklat

Henkel und Werner & Mertz prüfen russisches Verkaufsverbot

Werner & Mertz
Werner & Mertz prüft derzeit die genauen Umstände des russischen Verkaufsstopps für westliche Putzmittel.
Werner & Mertz prüft derzeit die genauen Umstände des russischen Verkaufsstopps für westliche Putzmittel.

Der russische Verkaufsstopp für Reinigungsmittel mehrerer europäischer Hersteller hat das Mainzer Unternehmen Werner & Mertz ("Frosch", "Emsal") überrascht. "Die genauen Umstände werden derzeit durch unseren Vertriebspartner in Moskau geprüft", sagte eine Sprecherin am Mittwoch in Mainz. Von der Sperre sei nach bisherigen Informationen nur das Reinigungsmittel "Emsal Bodenpflege Universal" betroffen. Werner & Mertz ist nach eigenen Angaben mit rund 100 Artikeln auf dem russischen Markt vertreten. 2014 setzte das Unternehmen in Russland rund 7,5 Millionen Euro um.

Der russische Verkaufsstopp für Reinigungsmittel mehrerer europäischer Hersteller hat das Mainzer Unternehmen Werner & Mertz ("Frosch", "Emsal")

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats