Hitze-Welle: Kartoffel-Snacks könnten teurer ...
Hitze-Welle

Kartoffel-Snacks könnten teurer werden

Photocrew/Fotolia
Bei der Ernte der Kartoffelsorten, die für Snacks verwendet werden, ist laut BDSI mit rund 30 Prozent Einbußen zu rechnen.
Bei der Ernte der Kartoffelsorten, die für Snacks verwendet werden, ist laut BDSI mit rund 30 Prozent Einbußen zu rechnen.

Die Ernteeinbußen der Landwirte beschäftigen auch den Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie. Die Hersteller von Kartoffel-Snacks müssten mit gut 30 Prozent Ernteausfällen rechnen – und könnten an der Preisschraube drehen.

Die Ernteeinbußen der Landwirte beschäftigen auch den Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie. Die Hersteller von Kartoff

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats