Ikea trennt sich von Manager wegen Kontakt zu...

Ikea trennt sich von Manager wegen Kontakt zu Rechtsextremen

Die Möbelhauskette Ikea und ein wegen Kontakten zu Rechtsextremen freigestellter Manager haben sich "einvernehmlich getrennt". Das berichtete eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch auf Anfrage am Firmensitz in Hofheim-Wallau.

Die Möbelhauskette Ikea und ein wegen Kontakten zu Rechtsextremen freigestellter Manager haben sich "einvernehmlich getrennt". Das berichtete eine U

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats