Drittes Quartal: Imperial Tobacco verliert we...
Drittes Quartal

Imperial Tobacco verliert weiter an Umsatz

Der Tabakkonzern Imperial Tobacco hat in den neun Monaten bis zum 30. Juni im Vergleich zum Vorjahr beim Zigarettenabsatz 3 Prozent und beim Umsatz 4 Prozent auf 4,44 Mrd. Britische Pfund (6,3 Mrd. Euro) verloren. Die Wachstumsmarken wie JPS, Gauloises und West, auf die 51 Prozent des Gesamtabsatzes entfallen, legten dagegen beim Nettoumsatz 14 Prozent und beim Absatz 10 Prozent zu. Die politische Instabilität im Irak und der Schwarzmarkt in Vietnam schränken hier das Wachstum etwas ein.

Der Tabakkonzern Imperial Tobacco hat in den neun Monaten bis zum 30. Juni im Vergleich zum Vorjahr beim Zigarettenabsatz 3 Prozent und beim Umsatz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats