Individualisierte Bier-Flaschen: Sortieren wi...
Individualisierte Bier-Flaschen

Sortieren wird teurer

Reinhard Rosendahl
Die angelieferten Kästen können 30 Prozent Fremdflaschen enthalten, die dann mit zusätzlichen Mitarbeitern aussortiert werden müssen.
Die angelieferten Kästen können 30 Prozent Fremdflaschen enthalten, die dann mit zusätzlichen Mitarbeitern aussortiert werden müssen.

Der Trend zu individualisierten Bierflaschen beschert insbesondere kleineren Brauereien höhere Kosten bei der Sortierung. Eine gemeinsame Poolflasche für private Brauereien könnte eine mögliche Lösung für mehr als 800 Unternehmen sein.

Der Trend zu individualisierten Bierflaschen beschert insbesondere kleineren Brauereien höhere Kosten bei der Sortierung. Eine gemeinsame Poolfl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats