Insektizid-Skandal: Über 35 Millionen Fiproni...
Insektizid-Skandal

Über 35 Millionen Fipronil-Eier nach Niedersachsen geliefert

Bert Bostelmann
Von dem Fipronil-Skandal sind nach jüngsten Erkenntnissen mindestens 15 EU-Staaten sowie mehrere Nicht-EU-Länder wie die Schweiz, Südkorea und Hongkong betroffen. (Symbolbild)
Von dem Fipronil-Skandal sind nach jüngsten Erkenntnissen mindestens 15 EU-Staaten sowie mehrere Nicht-EU-Länder wie die Schweiz, Südkorea und Hongkong betroffen. (Symbolbild)

Neue Zahlen im Skandal um mit Fipronil belastete Eier sorgen für Wirbel: Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer spricht davon, dass mehr als 35 Mio. unter Verdacht stehende Eier nach Niedersachsen gelangt seien. Das Bundesagrarministerium hält die Zahl dagegen für "massiv überschätzt".

Neue Zahlen im Skandal um mit Fipronil belastete Eier sorgen für Wirbel: Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer spricht davon, d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats